BLUTBIRNE Halbstamm

Birne mit rötlichem Fruchtfleisch


rötliches Fruchtfleisch, klein-mittelgroß, typisches Birnenaroma

€ 18.00

Anfang - Mitte August

Sie müssen eingeloggt sein, um bestellen zu können.

Halbstamm (Kern- u. Steinobst)

Da die roten Farbstoffe in Früchten, welche zur Gruppe der Phenole gehören und zu den Radikalfängern zählen, nachweislich gesundheitsfördernd sind, werden in den letzten Jahren bei allen Obstarten Sorten aktuell, welche ein rotes Fruchtfleisch aufweisen. So auch Blutbirnen, obwohl sie schon seit 1675 in Frankreich und seit 1684 in Deutschland beschrieben werden. Da sie schnell teigig werden und nur kurz lagerfähig sind, wurde den kleinen druckempfindlichen Früchten keine große Aufmerksamkeit geschenkt, obwohl der Baum robust gegen Kälte und Spätfrost ist. Anfangs bis Mitte August reifende, kleine rotfleischige Früchte mit feinem, typischem Birnenaroma, zarter Schale und ohne Steinzellen. Sie wurden schon immer – seit Großvaters Zeiten - rasch geerntet (wenn sie abfallen sind sie mehlig) und zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet oder frisch gegessen.

November und März